Willkommen in der Welt von MORGEN,
willkommen in OstWestfalenLippe!

Mehr als 150 Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus OWL gehen gemeinsam die Herausforderung der Digitalisierung an. Unter dem Dach 'MORGEN in OstWestfalenLippe' widmen sich alle Beteiligten dieser Bewegung einem Ziel: das Leben und Arbeiten der Zukunft zu entwickeln und vorhandene Lösungen zu zeigen.
Lernen Sie Digitalisierunglösungen kennen und sprechen Sie mit Experten:
Für Gruppen organisieren wir individuelle Besucherführungen.

Wir organisieren Ihre kostenfreie Tour zu den Schaufenstern OWL 4.0
Initiative Lemgo Digital ist gestartet

Lemgos Innenstadt wird zu offenem Test- und Mitmach-Labor (Living Lab) für Bürgerinnen und Bürger. Ziel der Initiative des Fraunhofer IOSB-INA sind Digitale Innovationen für den Alltag.

Bezirksregierung Detmold besucht Schaufenster 4.0

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl verbindet das Tagesgeschäft mit einem Einblick in die Lernfabrik von MORGEN bei der DAA im Innovationszentrum Fennel.

Lebensmittel 4.0 Symposium bei FoodPolis in Südkorea

200 Teilnehmer bei Symposium „Food Industry and the 4th Industrial Revolution“ in Südkorea zum Thema Digitalisierung der Prozesse der Lebensmittelwirtschaft.

Der hybride Gehörschutz von MORGEN

Er unterdrückt Lärm, lässt Gespräche zu und bietet verschiedene Assistenzfunktionen: Das Gründungsprojekt HEA²R der Fachhochschule Bielefeld entwickelt den hybriden Gehörschutz von MORGEN.

Wie kann ich mitmachen?
Unsere Angebote für Unternehmen der Zukunft.
Alle Angebote
Pressemitteilungen
Alle Mitteilungen
Aus Alt mach‘ Neu

VDI OWL, IHK OW und Effizienz-Agentur NRW starten Reihe zur Kreislaufwirtschaft in OWL

Wie können auch kleine und mittelständische Unternehmen von...