Wissen.Schafft.Dialog.

Veranstaltungsreihe Wissen.Schafft.Dialog - eine Kooperation zwischen dem Projekt Smart Country Side und dem ZZHH Holzminden-Höxter

Das Thema „Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume“ ist der Auftakt einer Vortragsserie, die sich rund um das Thema „Digitalisierung im ländlichen Raum“ dreht.

Die Referenten Dr. Stephan Humer (Hochschule Fresenius Berlin) und Prof. Dr. Ulrich Harteisen (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen) werden zu den Themen „Gesellschaft im Umbruch – die digitale Revolution und wie sie den ländlichen Raum betrifft“ sowie  „Und was braucht das Dorf?“ sprechen.

Die Veranstaltung findet am 08.05.2018 um 18 Uhr im Audimax (Raum 4.306) in der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Höxter (An der Wilhelmshöhe 44) statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei; um formlose Anmeldung – gerne per Mail an angelika.pierenkemper@hawk.de – wird gebeten.


Ansprechpartner
Heidrun Wuttke
GfW im Kreis Höxter, Projektmanagerin
T 05271 9743-18