Workshop Entwicklung von Arbeitsproben 4.0

Arbeitsproben sind standardisierte Übungen, die einen Teilaspekt der beruflichen Realität einer Tätigkeit abbilden. Sie können z. B. zum Einsatz kommen, wenn ein Unternehmen bei der Einführung neuer Technologien Veränderungen an bisherigen Arbeitsplätzen vornimmt. Arbeitsproben können erfassen, inwiefern bei der eigenen Belegschaft oder bei externen Bewerberinnen und Bewerbern die notwendigen Kompetenzen zur Ausübung der neuen Tätigkeit vorliegen.

Termindetails
Wann:
Mi. 21.11.2018 ab 14:30 - 18:30

Projekte: Arbeit 4.0
Wo:
Innovationszentrum Fennel
Buddestraße 11
32547 Bad Oeynhausen

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit dem Technikzentrum Minden e.V. präsentieren wir Ihnen ausgewählte
„analoge“ Arbeitsproben. Diese dürfen Sie ausprobieren und bewerten. Im Folgenden werden Ideen gesammelt, wie man diese zu „Arbeitsproben 4.0“ transferieren kann.

Bitte beachten Sie auch den zweiten Termin am 10.12.2018. Die Workshops sind nicht zusammenhängend und daher einzeln buchbar. Gerne begrüßen wir Sie auch an beiden Tagen.

Wir freuen uns, Ihnen dieses Angebot im Rahmen des Projektes Arbeit 4.0 kostenfrei zur Verfügung stellen zu können.

Zur Anmeldung
Ansprechpartner
Philipp Topp
DAA Innovationszentrum Fennel
T 05731 3030-130