“OWL – Where Food Meets IT” auf der Anuga FoodTec

Unter dem Motto OWL-Where Food Meets IT stellt die Hochschule Ostwestfalen-Lippe auf der Anuga FoodTec Inhalte ihrer Projekte rund um die Nutzung von Industrie 4.0-Technologien für die Lebensmittelbranche vor. Besonders hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Aktivitäten der Partnerschaft smartFoodTechnologyOWL.

Termindetails
Wann:
Di. 20.03.2018 ab 09:00 - 23.03.2018 18:00

Projekte: Lebensmittel 4.0
Wo:
Koelnmesse GmbH
Messeplatz1
50679 Köln

Beschreibung

smartFoodTechnologyOWL

Die Initiative smartFoodTechnologyOWL erforscht und entwickelt Industrie 4.0-Technologien in der Lebensmittelbranche. Mit Hilfe der Digitalen Transformation sollen Impulse für neuartige technische Lösungen und Produktinnovationen für den gesamten Lebenszyklus von Lebensmitteln entstehen. Federführend dabei ist die Hochschule Ostwestfalen-Lippe am Standort Lemgo. Sie arbeitet gemeinsam mit mehr als 40 Partnern aus Industrie, Handwerk, Handel und weiteren Forschungseinrichtungen. Gefördert wird die Initiative zunächst für eine vierjährige Aufbauphase von Januar 2017 bis Dezember 2020 mit mehr als vier Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch die Maßnahme „Starke Fachhochschulen – Impuls für die Region“ (FH-Impuls). Auch im Land Nordrhein-Westfalen erfährt die Partnerschaft smartFoodTechnologyOWL große Beachtung: Das Landesministerium für Kultur und Wissenschaft unterstützt die Initiative mit weiteren 280.000 Euro bis 2020. www.hs-owl.de/foodtechnology-owl

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte der Lebensmittelbranche sowie von Technologieanbietern, Studierende der Lebensmitteltechnologie, Verbände und Netzwerkorganisationen der Lebensmittelbranche

Veranstaltungsort: Kölnmesse, Köln

Anmeldung: www.anugafoodtec.de

Ansprechpartner
Dr. Sabine Brunklaus
ILT. NRW
T 05261 70250-87