OWL 4.0 Breakfast 'Weiterbildung von MORGEN'

Erfahren Sie bei unserem OWL 4.0 Breakfast, wie das Berufskolleg Kreis Höxter digitale Herausforderungen angeht und die Fachkräfte von MORGEN fit macht für die Arbeitswelt 4.0.

Termindetails
Wann:
Fr. 21.09.2018 ab 08:30 - 10:30

Projekte: OWL Arena 4.0
Wo:
Berufskolleg Kreis Höxter
Klöckerstr. 10
33034 Brakel

Beschreibung

Die Digitalisierung betrifft sämtliche technische Berufsfelder, schafft neue Chancen, aber auch neue Risiken für die Fachkräfte von MORGEN. Das Berufskolleg Kreis Höxter begegnet den Herausforderungen mit einem übergreifenden, interdisziplinären Weiterbildungsangebot, das Digitalisierung als Leitmotiv in den Fokus nimmt. Lernmethoden wie CAD-Arbeitsplätze, 3D-Drucker, programmierbare Roboter und virtuelle Klassenzimmer vermitteln digitale Kompetenzen. Auch die Lehrinhalte orientieren sich an den Anforderungen der Zukunft. So ermöglicht die berufsbegleitende Weiterbildung in der neuen Fachrichtung „Digitale Produktionstechnik“ Facharbeitern aus den Bereichen Metall-, Elektro- und Informationstechnik einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt 4.0.

Agenda
8:30 Uhr: Frühstück mit ausgewählten Impulsvorträgen

  • Über die Projekte, Akteure und Lösungen, die sich hinter dem Integrierten Handlungskonzept OWL 4.0 verbergen
    Referentin: Astrid Kleinkönig, Projektleiterin OWL Arena 4.0
  • Über das Projekt Bildung 4. OWL - Wir machen den Nachwuchs fit für Industrie 4.0
    Referentin: Caroline Wilke, Projektleiterin Bildung 4. OWL
  • Wie das Berufskolleg den Herausforderungen von MORGEN begegnet und die Schülerinnen und Schüler fit macht für die Arbeitswelt 4.0
    Referent: Michael Urhahne, Schulleiter


9.30 Uhr: Rundgang durch die Unterrichtsräume und Schülerlabore

  • Erfahren Sie, wie mit moderner Industrie 4.0-Technologie selbstständiges Lernen gefördert und digitale Kompetenzen vermittelt werden
    Führung: Nicolas Fiekens, Berufsschullehrer Fachbereich Technik


10.30 Uhr: Ende
 
 
Veranstaltungsort
Berufskolleg Kreis Höxter, Schulort Brakel

Zur Anmeldung
Ansprechpartner
Marcella Ranft
Projektmanagerin
T 0521 96733-285