Chancen der Digitalisierung im ländlichen Raum: Neue Wege für eine zukunftsorientierte Berufs- und Erwachsenenbildung

Termindetails
Wann:
Mi. 14.11.2018 ab 18:00 - 20:00

Projekte: Smart Country Side
Wo:
Berufskolleg Kreis Höxter
Klöckerstr. 10
33034 Brakel

Beschreibung

Das Efre-geförderte Leuchtturmprojekt „Smart Country Side“ (SCS) setzt bundesweit neue Maßstäbe bei den Themen Teilhabe, Ehrenamt und Bildung. Es bringt die Digitalisierung in den ländlichen Raum. 16 Dörfer aus den Kreisen Höxter und Lippe erproben digitale Anwendungen. Parallel dazu stärken Bürger ihre digitale Kompetenz. Die Dorf-Digital-Experten besuchen VHS-Schulungen, absolvieren Trainings und nehmen an Fachveranstaltungen und Exkursionen teil. Das erworbene Wissen geben sie an ihre Dorfgemeinschaften weiter. Dafür wurden digitale Klassenzimmer eingerichtet. Dieses innovative Angebot ebnet neue Wege in der Erwachsenenbildung. Gleichzeitig ist das Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel ein anerkannter Vorreiter für die Nutzung der Chancen der Digitalisierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die hochmoderne Ausstattung der Schulungsräume sowie die innovativen Aus-, Weiterbildungs- sowie E-Learning-Angebote ermöglichen den Teilnehmern ein berufliches Lernen auf allerhöchstem Niveau.

Mit der Veranstaltung verfolgen die Kooperationspartner das Ziel, über die künftigen Anforderungen im Bereich der digitaler Kompetenz zu informieren, gelungene Best-Practice Beispiele vorzustellen und einen Einblick in das tec4you-lab zu geben. Natürlich bleibt auch Zeit zum Kontakte knüpfen bei einem sich anschließenden Get-together.


Ansprechpartnerin:

Heidrun Wuttke | Tel. 05271 974318 | hw@gfwhoexter.de