Faszination 4.0 - ARBEIT
Ein Rückblick

Rund 400 Personen folgten der Einladung des Veranstaltungskonsortiums aus der OstWestfalenLippe GmbH, OWL Maschinenbau e.V., der Bertelsmann Stiftung, der Regionalagentur OWL und dem Spitzencluster it's OWL in die Ravensberger Spinnerei zum Fachkongress 'Faszination 4.0 - ARBEIT'.

In den Artikeln finden Sie Fotos sowie die Präsentationen aus dem Plenum und den Foren zum Download.

Plenum
'Wir können wir die Arbeitswelt der Zukunft gestalten?'
Status OWL und Ausblick

Fabian Langenbruch vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gab in seinem Vortrag einen Ausblick auf die Maßnahmen der Bundesregierung, Unternehmen und Beschäftige bei der Qualifizierung für die neue Arbeitswelt zu unterstützen.

Moderation: Wolfgang Marquardt, OWL GmbH

Forum 1
Mensch, Arbeit, Digitalisierung
Wohin geht die Reise?

Technik muss dem Menschen dienen. Wie können wir aktuelle Herausforderungen mit digitalen Technologien lösen und wie wird sichergestellt, Dass der Mensch dabei nicht "verloren geht"?

Moderation: Klaus-Peter Jansen

Forum 2
Wo andere Urlaub machen
Arbeiten im ländlichen Raum

Neue Formen der digitalen Arbeit gleichen einen Standortnachteil für ländliche Regionen aus: die fehlende Nähe zum Arbeitsplatz in der Stadt.

Moderation: Mario Wiedemann, Bertelsmann Stiftung


Forum 3
Betriebsausflug ins Digitale
Neue Wege der Weiterbildung

Wie können überbetriebliche Weiterbildungseinrichtungen Unternehmen in der Umsetzung ihrer
Digitalisierungsprozesse unterstützen? Antworten darauf gab es in diesem Forum.

Moderation: Martina Helmcke, DIE HELMCKE

Forum 4
Sightseeing in New Work
Neue Ansätze der Unternehmenskultur und Führung

Unsere Arbeitswelt verändert sich: Selbstständigkeit und Eigenverantwortung werden wichtiger, klassische Hierarchien verlieren an Bedeutung. Mit ihrer Methode „New Work Canvas“ zeigte Inga Höltmann KMUs einen konkreten Lösungsweg für die Veränderung ihrer Unternehmenskultur auf.

Moderation: Inga Höltmann, Accelerate Academy

Matching stand im Mittelpunkt
Mit Experten sprechen und das Netzwerk pflegen

Der Austausch stand im Mittelpunkt. Denn mit dem Weg in die Digitalisierung heißt es für Unternehmen auch, den eigenen Weg zu einer neuen Arbeitskultur, zur 'New Work' zu finden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen die Pausen, um sich mit Weiterbildungsträgern und Dienstleistern über die Auswirkungen der Digitalisierung für Unternehmen und Beschäftige auszutauschen und nahmen die Veranstaltung als Plattform für lösungsorientierten Input und Anbahnung von Partnerschaften für die Zukunft wahr.

Veranstalter
Gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung
Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfond: