Intelligenter und optimierter Teig-Knetprozess

Projektpartner: ISyM – Institut für Systemdynamik und Mechatronik der FH Bielefeld, Universität Paderborn, Heinz Nixdorf Institut, WP Kemper

Beschreibung:

Zur maschinellen Herstellung von z.B. Brotteig werden derzeit die Zutaten, wie Mehl und Wasser, im Knetkessel durch einen Knethaken verarbeitet. Um eine optimale Vermischung der Zutaten und Qualität des Teiges zu erzielen, muss der Zustand des Teiges bislang kontinuierlich manuell überprüft werden. Zur Bedienung der Knetmaschinen ist das Expertenwissen von geschulten Bäckern daher unverzichtbar. Um den Knetprozess effizient zu gestalten und die Bedienung der Maschinen zu erleichtern, ist es erforderlich, dass sich der Knethaken eigenständig an den Zustand des Teiges anpasst und Expertenwissen in die Maschine integriert wird. Das Gesamtziel des Verbundprojekts ist die Entwicklung einer intelligenten Knetmaschine. Dazu bedarf es der Entwicklung und Anwendung eines Instrumentariums zur Erfassung und zur aktiven sowie optimierten Beeinflussung des Teigzustands im Kneter. Die Systemelemente werden im Sinne des mechatronischen Entwurfs im Zusammenhang mit einer intelligenten Steuerung und Regelung angepasst und ausgelegt. Im Kern steht die Optimierung des Teig-Knetprozesses, d.h. die bestmögliche Nutzung von Ressourcen wie Energie, bei einem Knetprozess, der hinsichtlich Teigqualität, Zeit und Kosten optimiert verläuft.

Nutzen:

Durch das Projekt gelingt es mit einem effizienten Einsatz von Arbeitskraft und Ressourcen unterschiedliche Teigsorten in optimaler Qualität zu produzieren. Die Bedienung der Knetmaschinen wird vereinfacht, so dass auch Personal ohne das Expertenwissen eines Bäckers eingesetzt werden kann. Die Projektergebnisse können auf weitere Produktionssysteme in der Lebensmittelindustrie und in der Medizintechnik übertragen werden.

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Rolf Naumann. ISyM – Institut für Systemdynamik und Mechatronik der FH Bielefeld, Tel. 0521.106-7483, rolf.naumann@fh-bielefeld.de

Ansprechpartner
Thore Arendt
OWL GmbH, Projektleiter Industrie 4.0
T 0521 96733-288