Automation für wandlungsfähige Produktionstechnik

Projektpartner: inIT Hochschule Ostwestfalen-Lippe Lemgo; PhoenixContact GmbH, Blomberg

Beschreibung: Eine wesentliche Voraussetzung für die wirtschaftliche Realisierung von Wandlungsfähigkeit in Produktionssystemen besteht in der Reduktion von Engineering-aufwänden bei der Inbetriebnahme und Änderungen der Steuerungs- und Kommunikationstechnik. In dem Projekt AWaPro werden am Markt verfügbare Produkte aus dem Bereich der Steuerungs- und Kommunikationstechnik für die Realisierung wandlungsfähiger Produktionsanlagen befähigt. Das betrifft sowohl die eingesetzten Kommunikationsschnittstellen für die Konnektivität der Komponenten in der Feld-, Steuerungs- und Leitebene, als auch die semantische Interoperabilität auf Anwendungsebene.

Ein weiterer Projektbeitrag ist die Optimierung des Engineering-Aufwands in der optischen Qualitätskontrolle. Für eine adaptive optische Qualitätskontrolle werden Ansätze entwickelt, die mit dem digitalen Modell als Merkmalsbasis eine automatische Extraktion von relevanten Informationen durchführen. Das daraus abgeleitete Wissen kann für das Anlernen von Bildverarbeitungssystemen verwendet werden. 

Nutzen: Zukünftige Produktionsanlagen müssen flexibel und adaptiv gestaltet werden, um dem Anspruch der kundenindividuellen Massenfertigung („Mass Customization“) zu genügen. Die effiziente Fertigung geringer Losgrößen erfordert die Umsetzung neuer Konzepte und Strategien wie z.B.: plug and produce, schnelle Rekonfiguration oder digitales Produktgedächtnis, die einen Bezug zum Industrie 4.0-Paradigma haben.Das Gesamtziel des Verbundprojekts besteht darin, einen bedeutenden Beitrag zur Realisierung wandlungsfähiger Produktionstechnik zu leisten und somit Produktionsanlagen zu befähigen, auch nicht vorgedachte Anforderungen zu erfüllen.

 Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Jasperneite, inIT Hochschule Ostwestfalen-Lippe Lemgo, Tel. 05261/ 702 5395, juergen.jasperneite@hs-owl.de

 

 

Ansprechpartner
Thore Arendt
OWL GmbH, Projektleiter Industrie 4.0
T 0521 96733-288