Arbeit 4.0 - Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft

Was bedeutet die Digitalisierung der Arbeitswelt für mich und für das Unternehmen, in dem ich arbeite? Welche Chancen und welche Herausforderungen gehen damit einher? Wieviel oder wenig „New Work“ braucht mein Unternehmen? Wo setzen wir an, wenn wir „Arbeit 4.0“ konkret gestalten wollen? Welche Kompetenzen sind notwendig – und wie bauen wir sie auf? Wie verändern sich Ausbildung und Führungsverhalten unter „Arbeit 4.0“? An offenen Fragen besteht kein Mangel.

Unser Projekt „Arbeit 4.0 - Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft“ erarbeitet Antworten, Informationen und Handlungshilfen – kurz alles, was Ihnen als Beschäftigte oder Arbeitgeber/in weiterhilft. Wir unterstützen Sie in der individuellen Schaffung der „Arbeitswelt 4.0“ in Ihrem jeweiligen Unternehmen.

Über die hier abrufbaren Informationen lernen Sie uns und unser Projekt kennen – und die Angebote und Ergebnisse unserer gemeinsamen Arbeit rund um „Arbeit 4.0“.

Projektlaufzeit

1. Januar 2016 - 31. Dezember 2018

Einsteiger-Format 'Programmieren lernen'

Um die Welt von morgen zu begreifen und fundiert Entscheidungen zu treffen, ist es unabdingbar die Wirkprozesse von Programmen und Software zu verstehen.

Angebote

Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren.

Termine
Alle
Mi. 22.11.2017 ab 12:00, Aerzen
OWL MASCHINENBAU Marketing & HR Forum 2017 – Markenbildung nach außen und innen
Projektpartner
Ansprechpartner
Almut Ranft
OWL Maschinenbau e.V., Projektleiterin Arbeit 4.0
T 0521 988775-14