Weiterbildungsangebot
Wirtschaft 4.0 erfordert agile Belegschaften - Neue Wege in der Personalarbeit

Agile Belegschaften sind der entscheidende Erfolgsfaktor, um die Herausforderungen von Wirtschaft 4.0 sowie sich dementsprechend wandelnder Märkte und Kunden zu bewältigen. Innovationsstärke und schnelle Anpassungsfähigkeit an sich verändernde Rahmenbedingungen sind durchgängig sicherzustellen – zeitgleich zu weiterhin wichtigen Produktivitätsfortschritten und wettbewerbsgerechten Kostenstrukturen! Dies erfordert neue Wege in der Personalarbeit. Insbesondere in den Technologie- aber auch in den Vertriebsbereichen wird es u. a. darauf ankommen, neben Vertriebs- und Entwicklungsingenieur(inn)en weitere Disziplinen zu integrieren (z. B. Software-Entwickler/-in, Designer/-in, Kommunikationswissen-schaftler/-in etc.). Das erfordert neben prozessbezogener und aufgabenbezogener Verzahnung in besonderem Maße die soziale Integration in die weiterhin unersetzbaren Stammbelegschaften, die nach wie vor über unverzichtbares Branchen- und Erfahrungswissen verfügen, aber vielfach „in die Jahre“ gekommen sind. Gefordert sind eng an die Kernprozesse ausgerichtete Maßnahmen der Organisations- und Personalarbeit.
https://www.ihk-akademie.de/kurs/2250

Art der Weiterbildung
  • Präsenz
Themenbereiche
  • Veränderungen in der Unternehmensorganisation und bei Unternehmensprozessen
  • New Work
Schulungsorte
  • Stadt Bielefeld
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH
Elsa-Brändström-Str. 1 - 3
33602 Bielefeld

Ansprechpartner/in
Heike Sieckmann

T 0521554105
M heike.sieckmann@ihk-akademie.de

www.ihk-akademie.de