Forum
"Digital Zukunft gestalten"
14. März 2019 ab 17:30 Uhr
in der Gerry Weber World

Wie wird die digitale Transformation Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Gesellschaft in OstWestfalenLippe verändern? Wie können wir digitale Technologien nutzen, um Leben und Arbeiten in der Zukunft zu gestalten? Und wie können wir unsere Kräfte stärker bündeln und neue Wege in der Regionalentwicklung gehen?

In den vergangenen Jahren haben wir dafür zahlreiche Aktivitäten auf den Weg gebracht. Mit dem Handlungskonzept OWL 4.0 entwickeln 150 Partner unter dem Motto „Wir gestalten unser MORGEN“ in zehn Projekten neue Ansätze, um die Potenziale der digitalen Transformation für Wirtschaft und Gesellschaft zu erschließen. In der digitalen Modellregion werden neue Lösungen für die Verwaltung der Zukunft entwickelt. Und der Spitzencluster it´s OWL treibt die Digitalisierung der Produktion voran.

Wir wollen eine Zwischenbilanz ziehen und neue Denkanstöße aufnehmen.

Den Impuls gibt Daniel Domscheit-Berg, Wikileaks-Gründer, Netzaktivist und Autor. Mit ihm und weiteren Experten aus der Region wollen wir neue Ansätze für die Regionalentwicklung von MORGEN diskutieren.

Wir freuen uns, Sie zu dem Forum begrüßen zu können. Lassen Sie uns die Digitalisierung weiter anpacken. Für ein gutes MORGEN in OstWestfalenLippe.

Gestalten Sie mit und melden Sie sich an!

ab 17:00 Uhr Registrierung und Empfang
17:30 Uhr Begrüßung
Landrat Manfred Müller (Vorsitzender Gesellschafterversammlung OstWestfalenLippe GmbH)
17:45 Uhr Impulsvortrag: Wie Regionen Zukunft digital gestalten können
Daniel Domscheit-Berg, Netzaktivist und Autor
18:30 Uhr Neue Ansätze in der Regionalentwicklung für Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Bildung und Gesellschaft:
Im Gespräch mit Roland Bent (Geschäftsführer Phoenix Contact), Michael Dreier (Bürgermeister Stadt Paderborn), Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk (Vorsitzende Campus OWL und Präsidentin Fachhochschule Bielefeld) u.a
19:30 Uhr Ausklang
   

Daniel Domscheit-Berg war Mitbegründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks und bis zu seinem Zerwürfnis mit Julian Assange im Jahre 2010 auch deren Sprecher:

Ein Jahr darauf veröffentlichte er seine persönlichen Erlebnisse in dem Buch „Inside WikiLeaks: Meine Zeit bei der gefährlichsten Website der Welt“.  Heute setzt sich  der Autor, Netzaktivist und Experte für Netzsicherheit politisch für eine zeitgemäße, digitale Bildung sowie den dezentralen Ausbau der Internetinfrastruktur ein. Zudem gibt Domscheit-Berg als gefragter Keynote-Speaker umfassende Einblicke in digitale Entwicklungen und beleuchtet dabei neben den Chancen auch die Risiken der rasant ablaufenden Digitalisierung für Mensch und Gesellschaft.


Mit dem Integrierten Handlungskonzept OWL 4.0 wollen 150 Partner die Potenziale der digitalen Transformation für den Mittelstand erschließen. Unter dem Motto „Wir gestalten unser MORGEN“ entwickeln sie in zehn Projekten Lösungen und Unterstützungsangebote für Unternehmen, Multiplikatoren und Zivilgesellschaft. Das Spektrum reicht dabei von der Produktion, Arbeit und Geschäftsprozessen, über Lebensmittel, Gesundheit, Klimaschutz, Energie und Bauen bis zur Stärkung des ländlichen Raums.


Die Veranstaltung findet in der Gerry Weber World, Roger-Federer-Allee 2 in 33790 Halle (Westfalen) statt.  Hier finden Sie die Anfahrtsskizze zum download.

 


Einfach anmelden

Einfach anmelden

Unsere OWL 4.0 Sponsoren