Datenschutzerklärung

Die OstWestfalenLippe GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und bedankt sich für Ihr Interesse. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Um Ihnen ein möglichst hohes Maß an Transparenz und Sicherheit zu geben, informiert Sie unsere nachstehende Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung der durch uns erfassten Informationen und Daten.

Innerhalb unserer Website wird auch auf Seiten Dritter verwiesen, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Die OstWestfalenLippe GmbH hat keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung von Internetseiten Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden, und übernimmt daher keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit.

1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse zu Ihrer Person wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Informationen, die keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen, fallen nicht darunter. Sie können unser Onlineangebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen und uns auf diese Weise zeigen, dass Sie mit deren Nutzung und Verarbeitung einverstanden sind. Dabei ist es für uns selbstverständlich, dass zwingend auch nur solche Daten erhoben werden, die unbedingt zur Durchführung dieser Angebote notwendig sind. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, geschieht dies ausschließlich zu dem Zweck, uns z. B. die Kommunikation mit Ihnen zu erleichtern, oder zur Verbesserung unseres Services.
Um einige Angebote unserer Website nutzen zu können, z.B. Newsletter-Anmeldung, Bestellung von Informationsmaterial oder Nutzung des Kontaktformulars, ist es erforderlich, dass wir von Ihnen personenbezogene Daten erhalten.
Ihre Angaben sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig.
Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn die OstWestfalenLippe GmbH ist hierzu aufgrund eines gerichtlichen Beschlusses, einer behördlichen Anordnung oder einer gesetzlichen Bestimmung verpflichtet.

3. Einsatz von Cookies
Auf unserer Website werden in der Regel lediglich so genannte Session-Cookies eingesetzt. Solche Cookies legen Daten zur technischen Steuerung im Speicher Ihres Browsers ab. Sie enthalten jedoch keine persönlichen Daten und werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie vor deren Speicherung informiert werden.

4. Google Analytics
Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin her-unterladen und installieren tools.google.com/dlpage/gaoptout. Nähere Informationen dazu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw.www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code " anonymizeIp();" erweitert wurde, um die IP-Adressen zu anonymisieren, wobei das letzte Oktett gelöscht wird.

5. Logfiles
Lediglich zu statistischen und internen systembezogenen Zwecken erfassen wir außer Ihrer IP-Adresse noch den Zeitpunkt des Zugriffes, die Menge der übertragenen Daten, welche Seiten Sie bei uns besucht haben, von welcher Seite Sie auf unsere Website zugegriffen haben und welchen Browser Sie nutzen (Log files). Sofern diese Angaben eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen sollten, unterliegen diese natürlich den gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes. Eine Personalisierung der Daten findet nicht statt. Die Daten werden automatisch nach ihrer statistischen Auswertung gelöscht.

6. Änderung der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern und sie insbesondere geänderten technischen und/oder rechtlichen Rahmenbedingungen anzupassen.