Lernendes Netzwerk Kreise Paderborn, Höxter und Lippe

Inhalt des Angebots:

In dem lernenden Netzwerk erfolgt fokussierte Themenarbeit entlang spezifischer Wünsche der Beteiligten. Es handelt sich um ein lösungsfokussiertes, praxisnahes und mittelstandsbezogenes Angebot. Das Lernende Netzwerk ist eine Plattform (15-20 KMU) mit unmittelbarer Anwendbarkeit der Ergebnisse.

Es ist sind eine Auftaktsitzung und vierteljährliche Arbeitstreffen vorgesehen, die durch themenbezogene Vertiefungsworkshops mit Themenreferent/innen aus der Praxis ergänzt werden.

Unternehmen:

alle, bevorzugt kleine und mittlere Unternehmen aus den Kreisen Paderborn, Höxter und Lippe

Zielgruppe im Unternehmen:

Geschäftsführer, Personalleitung, HR-Beschäftigte


Projekt: Arbeit 4.0
Angebotskategorie Arbeitswelt
Kosten: kostenfrei 
Art des Angebotes: regelmäßige Arbeitstreffen
Organisation: OstWestfalenLippe GmbH
Ort: Bielefeld
Ansprechpartner: Klaus-Peter Jansen
E-Mail: k.jansen@ostwestfalen-lippe.de
Telefon: 0160-92224379

Ansprechpartner
Almut Ranft
OWL Maschinenbau e.V., Projektleiterin Arbeit 4.0
T 0521 988775-14