IT-Check | OWL

Zielrichtung und Inhalt des Angebots:

Die EDV-Umgebung und die Informationsverarbeitung sind in Unternehmen entscheidende Wettbewerbsfaktoren. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen müssen sich gegen Bedrohungsszenarien wie Datenverlust und Virenbefall schützen und dafür sorgen, dass die IT-gestützten Geschäftsprozesse sicher laufen. Das bedeutet: Vorhandene IT-Strukturen müssen geprüft und gegebenenfalls optimiert werden. Die damit verbundenen Aufwände können kleine und mittlere Unternehmen oftmals nicht leisten. Hier unterstützt der IT-Check OWL und liefert angelehnt an den Grundschutz des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen ersten Überblick über die aktuelle IT-Sicherheit im Unternehmen.

Es werden folgende Themengebiete geprüft und deren Reifegrad bestimmt:

  • Übergreifende Aspekte (z.B. IT-Organisation, Personal, Notfallvorsorge, Datensicherung, Datenschutz, Virenschutz, Hard- und Softwaremanagement etc.)
  • Infrastruktur (Gebäude, Verkabelung, Räumlichkeiten, häusliche Arbeitsplätze etc.)
  • IT-Systeme (Windows-Server, Laptops, Netzwerkkomponenten, Fax, mobile Geräte etc.)
  • Netze (WLAN, VPN)
  • Anwendungen (eMail, Webserver, Datenbanken, Active Directory etc.)

Der Zeitaufwand für das Unternehmen liegt bei etwa 3 bis 4 Stunden und erfolgt vor Ort.

Unternehmensgröße: Für Unternehmen von 5 bis 100 PC-Arbeitsplätzen.

Zielgruppe in den Unternehmen: Geschäftsführer, IT-Verantwortliche

Weitere Infos: http://www.ebusinesslotse-owl.de/angebote/it-check/


Projekt: Business 4.0
Angebotskategorie Geschäftsprozesse
Kosten: kostenfrei 
Art des Angebotes: vor Ort im Unternehmen
Organisation: InnoZent OWL
Ort: Paderborn

Ansprechpartner
Ulrike Künnemann
InnoZent OWL e.V., Projektleiterin Business 4.0
T 05251 8794-695